Direkt zum Inhalt

Bike4Car - Ein voller Erfolg

Regina Hubschmied, 09.12.2015

Auch 2015 war die Kampagne «Bike4Car», welche wir gemeinsam mit dem Bundesamt für Energie und den zwei E-Bike Haupt-Partnern Coop Bau + Hobby und Stromer in verschiedenen Energiestädten der ganzen Schweiz durchgeführt haben, ein Erfolg. Mitmachen war ganz einfach - die Teilnehmer verzichteten 14 Tage lang auf das Auto und erhielten dafür ein E-Bike oder einen E-Scooter gratis zur Verfügung gestellt.

Von Mai bis September haben über 2'000 Personen mitgemacht und ihr Auto stehen lassen. Mit dem Umsteigen auf das Bike haben sie sowohl sich wie auch dem Klima einen Gefallen getan. Teilgenommen haben Junge, Alte, Rentner, Stadträte, Pendler, Studenten und Polizisten. Die Mehrheit der Teilnehmenden hat das Bike für den Arbeitsweg eingesetzt und damit teilweise ziemlich lange Strecken zurückgelegt. Andere nutzen das Bike vor allem für kurze Strecken in der Freizeit und sind damit zur Post, zum Sport oder auf den Markt gefahren. Umgerechnet wurden mit dem Einsatz von über 750 E-Bikes und E-Scooter rund 50 Tonnen CO2 eingespart. Die Aktion hat auch Coop überzeugt. So ist aus der 2010 entstandenen Idee jetzt die Tat Nr. 271 geworden.

Die Rückmeldungen der Teilnehmenden waren äusserst positiv. Das grosszügige Angebot der E-Bike Hersteller und -Händler, ein gutes E-Bike 14 Tage lang gratis zur Verfügung zu stellen, wurde sehr geschätzt. Etwa jeder vierte Teilnehmende war nach Ende der Testdauer vom langsamen Verkehrsmittel überzeugt. Entweder kauften sie sich gleich ein 2-Rad oder setzten ihr altes Velo wieder ein. Genau dieses Überzeugen und Umsteigen ist das Ziel der Kampagne «Bike4Car». 

«Bike4Car» wird auch im nächsten Jahr im gleichen Umfang durchgeführt. «Ich freue mich sehr, dass unsere Idee so gut aufgenommen wird und uns energie schweiz wiederum unterstützen wird. Dank diesem Partner können wir die Test-Bikes auch 2016 national anbieten. Der Erfolg ist motivierend für uns alle und insbesondere für die vielen Freiwilligen, die immer an das Projekt geglaubt haben und dieses tatkräftig unterstützen.

Kampagene «Bike4Car»

"Ich habe mir die Freiheit gegönnt!" - Teilnehmer berichten

Coop - Tat Nr. 271 - Vom Auto aufs E-Bike umsatteln

Coop - Bike4Car

Wettbewerb: Gewinn-Ziehung vom 5. November 2015.

Bild: Die Stadtpräsidentin Wil, Susanne Hartmann, hat zusammen mit zwei anderen Ratsmitgliedern mitgemacht.

 

 

Neuer Kommentar

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.