Direkt zum Inhalt

Tag 3: Sarah geniesst nachhaltige Ferien hoch über dem Sempachersee

Noch klimafreundlicher als #FerienVorDerHaustür sind Ferien vor der Haustür auf einem Bio-Bauernhof, der auf Wind- Solar- und Wasserkraft setzt :) Tag 3 ihrer nachhaltigen Ferienreise durch die Schweiz verbringt unsere Sarah beim vielseitigen "Bauer Fritz".

Pourquoi s’envoler à des milliers de kilomètres quand le paradis est devant sa porte? ;) Notre Miss Earth Suisse Sarah a fait sienne cette devise (légèrement adaptée à notre époque) si chère à Goethe et passe d’agréables vacances dans notre pays. 3ème jour: La ferme bio de la famille Neuenschwander jouit d’une situation idyllique, sur les hauts du Surental, à 800 mètres d’altitude, d’où elle surplombe le lac de Sempach.

Fotos: Priscilla Schürch, Text: Sonja Nodup


Willkommen beim "Bauer Fritz"! Der Bio-Hof der Familie Neuenschwander (im Bild die jüngste Tochter Livia und unsere Sarah) liegt wunderschön gelegen über dem Surental und dem Sempachersee auf 800 m.ü.M. 


Sarahs Tipp: Beim "Bauer Fritz" habe ich mich besonders über das Wiedersehen mit der Familie Neuenschwander gefreut, die ich bereits im Winter während des Missen-Camps kennengelernen durfte. Beeindruckend finde ich die eigene Stromversorgung.  Ich empfehle Gästen, nachts nochmals aufzustehen um den Sternenhimmel und die wunderschöne Aussicht über das Tal und den See zu bestaunen!

Anreise: Ab Sursee fährt ein Bus in 14 Minuten bis Gunzwil, Holdern. Direkt bei der Haltestelle ist das "Brauhuus 531", die regionale Kleinbrauerei. Daneben zeigt ein Wegweiser zum auf dem Hügel gelegenen, 2km entfernten Hof "Bauer Fritz".

In der Umgebung: Zu empfehlen sind diverse Wanderwege, Ausflüge an den Sempachersee, in die Vogelwarte Sempach oder nach Beromünster.