«Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es.»

Das Zitat von Erich Kästner passt besonders gut zum Programm ClimateActions 4 Companies. Denn wir setzen aktiv um und sind gemeinsam auf dem Weg in eine klimafreundliche Zukunft. 

Damit wir voneinander lernen und inspiriert werden, veranstaltet MYBLUEPLANET jährlich einen Erfahrungs- und Wissensaustausch, damit wichtige Erkenntnisse aus unseren Projekten transferiert werden und wir gemeinsam ein klimafreundliches Morgen gestalten.

Details

Datum: Donnerstag, 24. März 2022

Zeit: 11.00 bis 15 Uhr. Anschliessend Apéro

Veranstaltungsort: Hotel Rössli, Seestrasse 52, 6353 Weggis – Luzern

Zielgruppe: Teilnehmende Hotels und Unternehmen, interessierte Hotels und Bauernhöfe

Teilnahme: Der Anlass ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt. First come, first served!

Veranstalter: MYBLUEPLANET und HotellerieSuisse 

 

Anmeldung

Worum geht’s?

Beim Erfa-Day 2022 beschäftigen wir uns mit dem konkreten Klimaschutz, schauen Best Practice Beispiele aus dem Ausland an (Costa Rica, Norwegen, USA) und informieren uns über die konkreten Lösungen in der Schweiz.  

Die teilnehmenden Hotels können sich über ihre Erfahrungen mit dem Programm ClimateActions 4 Companies austauschen und voneinander lernen: Wie kam es zu Erfolgen in der Müllvermeidung? Welche Energiesparmassnahmen wurden umgesetzt? Wie reagieren die Gäste auf das vegetarische Menü und wie läuft es mit dem Employee Engagement? 

Expert:innen aus dem Tourismusbereich vermitteln wertvolles Wissen und können Kontakte zu weiteren hilfreichen Akteuren herstellen. Gemeinsam mit den teilnehmenden Hotels, dem Institut für Tourismus und Mobilität der Hochschule Luzern, der HotellerieSuisse und weiteren am Klimaschutz interessierten Hotels möchten wir als MYBLUEPLANET einen spannenden und wertvollen Tag des Austauschs gestalten.  

Wir freuen uns darauf, am 24.März 2022 im Weggis voneinander zu lernen, wie wir konkreten Klimaschutz noch wirksamer machen können. 

Programm

Zeit 

Thema 

11:00 

Begrüssung und Übersicht des Programms ClimateActions 4 Companies

11:15 

Nachhaltigkeit im Tourismus: Was können wir von unseren Nachbarn lernen. Konkrete Einblicke als zusätzliche Inspiration  – Prof. Dr. Julianna Priskin

11:45 

Nachhaltigkeitshotel und Swisstainable – Maartje Veltkamp

12:15 

Interne und externe Kommunikation: Wie können wir unsere Massnahmen im Bereich Klimaschutz gewinnbringend und glaubwürdig kommunizieren? – Olivia Grubenmann

12:30 

Mittagessen 

13:30 

Führung durchs Hotel Rössli: Wie haben wir es geschafft,  in Richtung Passivhotel zu gelangen?

14:00 

Erfahrungsaustausch: Welche Klimaschutzmassnahen waren in meinem Hotel erfolgreich? Wo liegen die Hürden?  

  • Grandhotel Giessbach 
  • Chesa Rosatsch 
  • Hotel Rössli 

14:30 

Barhopping 

  • WissensBar: Prof. Dr. Julianna Priskin von der Hochschule Luzern und Peter Maly von MYBLUEPLANET beantworten Fragen 
  • MachBar: Wie setze ich um? Mit Hotel Rössli und Daniel Lüscher MYBLUEPLANET 
  • WunderBar: Wo erhalte ich Unterstützung? Mit HotellerieSuisse und Maria Sägesser MYBLUEPLANET 

15:30 

AustauschBar: Diskussion beim Apéro

Veranstaltungsort

Hotel Rössli, Seestrasse 52, 6353 Weggis

Referent:innen

Maartje Veltkamp
Nachhaltigkeit HotellerieSuisse

Maartje Veltkamp ist seit Ende 2021 an Bord von HotellerieSuisse. Mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und breitem Wissen unterstützt sie das Business-Development-Team in allen Nachhaltigkeitsfragen. Nach ihrem Masterabschluss in Unternehmenskommunikation hat sie hauptsächlich als Beraterin für Innovationsprojekte im Profit- und Non-Profit-Bereich gearbeitet. Mit einem spürbaren Drive für sinnvolles und zukunftsfähiges hat Maartje nach Abschluss des CAS Nachhaltige Entwicklung an der UniBern ihre Laufbahn völlig in diese Richtung gelenkt. Die Mutter dreier Jugendlichen hat ein ausgeprägtes Talent für Organisation und kreative Lösungen.

Prof. Dr. Julianna Priskin
Hochschule Luzern – Institut für Tourismus und Mobilität (ITM)

Julianna Priskin ist Expertin für nachhaltiges Tourismusmanagement mit über 20 Jahren Erfahrung in angewandter Forschung und Beratung in Australien, Kanada und der Schweiz. Sie bringt vielfältige Projekterfahrung in der allgemeinen nachhaltigen Unternehmensführung mit. Ihre früheren Projekte konzentrierten sich auf das Umweltmanagement im Zusammenhang mit dem Tourismus in Nationalparke und Naturschutzgebieten. Seit 2012 lehrt und forscht sie nachhaltige Unternehmensführung an der Hochschule Luzern – Wirtschaft und arbeitet an Projekten, die sich mit Konsumenten von nachhaltigem Tourismus und allgemeiner gesellschaftlicher Verantwortung von Unternehmen befassen. Julianna war auch an einigen internationalen Vorzeigeprojekten beteiligt, darunter das Zero Emissions Race, die World Advanced Vehicle Expedition und ist Mitbegründerin eines kleinen nachhaltigen Tourismusunternehmens.

Olivia Grubenmann
KOMMUNIKATION CLIMATEACTIONS

Olivia Grubenmann ist bei MYBLUEPLANET für die Kommunikation des Projekts ClimateActions zuständig und arbeitet Teilzeit bei der SRG. Davor hat sie in Zürich, Arizona und Amsterdam gewohnt und studiert und ihr Bachelorstudium in Populäre Kulturen, Publizistik, – und Kommunikationswissenschaften sowie Philosophie an der Universität Zürich abgeschlossen. Nach Stationen bei der Start-up Plattform der Universität Zürich und später bei einer Dokumentarfilmproduktion war sie als freischaffende Autorin und Journalistin tätig. Nach einem Praktikum in Journalismus- und Eventmanagement beim grössten Umweltfilmfestival der Schweiz war für Olivia klar, dass sie sich weiterhin beruflich für das Klima und die Umwelt einsetzen möchte.

Daniel Lüscher
PROGRAM MANAGER CLIMATEACTIONS

Daniel Lüschers Herz schlägt für seine Familie, den Klimaschutz und den blauen Planeten. Aufgewachsen im Appenzellerland, studierte er Elektroingenieur EurEta und Wirtschaftsingenieur SVTS in St.Gallen, um schlussendlich doch seinen Kindheitstraum zu verwirklichen.

Als Linienpilot bei der Swissair und Swiss sah er die Schönheit vom blauen Planeten – aber auch dessen Verletzlichkeit. Mit zunehmender Verantwortung und als Captain/Selection Officer bei PrivatAir wurde ihm klar: höchste Zeit zu handeln! Heute ist er Präsident der Klimaschutzbewegung MYBLUEPLANET, hat den Pilotenhut an den Nagel gehängt, absolviert ein Executive MBA in Sustainable Business und konzentriert sich voll auf den konkreten Klimaschutz. Daniel Lüscher ist verheiratet und lebt mit seiner erwachsenen Tochter in Winterthur. 

Anmeldung