Broccoli Wähe

CO2 560 g CO2 (-65%1)

Time 25+20 Min.

Cost CHF 5.00

0 Portionen gekocht / 0 kg CO2 gespart

Ob salzig oder süss – gemocht wird die urschweizerische und bodenständige Wähe in fast jedem Haushalt. Dies hat uns angespornt an einem Rezept für eine Wähe zu tüfteln die geschmacklich in jeder Hinsicht überzeugt und gleichzeitig auch klimafreundlich ist. Herausgekommen ist diese herrliche Broccoli Wähe welche warm und kalt gleichermassen ein Genuss ist. Der Schlüssel zur Klimafreundlichkeit liegt hier in der Verwendung einer grosszügigen Portion saisonalem und lokalem Gemüse wobei wir alles, d.h. auch den Strunk des Broccolis verwerten. Ausserdem verzichten wir auf CO2-lastigen Rahm und Käse im Guss. Letzteres machen wir geschmacklich mehr als wett mit der feinen Frische der Zitrone sowie gerösteten Mandelsplitter welche beide den feinen Broccoligeschmack toll unterstreichen.

Zutaten für 3 Personen

1kgBroccoli
1 Stück (270g)Kuchenteig, rund
3 Stück Eier
2.5dlMilch
1EL (1.5cl)Rapsöl
30gMandelstifte
1 ZitroneZitrone
 Salz, Pfeffer
Nährstoffe pro Person

Energie

kcal

%

F

g

%

F (ges.)

g

%

KH

g

%

BS

g

%

P

g

%

Ca

mg

%

Fe

g

%

Zn

g

%

B12

µg

%

Prozentangaben gemessen am empfohlenen Tagesdurchschnitt eines Erwachsenen.

Zubereitung

1. Ofen auf 220°C vorheizen. Mandelstifte ohne Fett in einer beschichteten Bratpfanne auf mittlerer bis hoher Hitze goldbraun rösten.

2. Währenddessen Broccoliröschen vom Strunk trennen und in 1-2cm grosse Stücke schneiden. Strunk in 3-4cm Stücke schneiden.

3. Kuchenteig entrollen und mit dem Backpapier in eine runde Backform (Durchmesser ca. 30cm) legen. Boden mit Gabel einstechen und mit Broccoliröschen grosszügig füllen. Für 15 Min. auf der untersten Rille in den Ofen.

4. Zitronenschale abreiben und mit Eier, Milch und 1.5TL Salz und etwas Pfeffer verrühren. Auf einem mit Backpapier belegten Blech den geschnittenen Broccolistrunk (und evt. übrig gebliebene Röschen) mit Öl und etwas Salz vermischen.

5. Teig mit Röschen aus dem Ofen nehmen. Mit dem Guss übergiessen. Wähe auf der untersten Rille und restlicher Broccoli auf separatem Blech auf der mittlereren Rille 20′ gleichzeitig fertig backen.

  1. im Vergleich zu einer konventionellen Portion: https://eaternity.org/meals/