Gemüse Carpaccio mit Nusscrème und Gewürz-Cracker

CO2 232 g CO2 (-85%1)

Time 45 Min.

Cost CHF 2.50

0 Portionen gekocht / 0 kg CO2 gespart

Rezept von kochevents.ch

Zutaten für 4 Personen 

Gemüse Carpaccio 
500gRanden
500gKohlrabi
200gMandeln
30ggetrocknete Tomaten
50 mlAromatisiertes Öl (Rosmarin, Zitronenöl, Kürbis, etc.)
 Salz & Pfeffer
  
Gewürz-Cracker 
100gSauerteig
50gMehl oder fein gemahlenes altes Brot
30gRapsöl
25gSaaten (Kürbis-/Sonnenblumenkerne, Hanfkörner, Sesam, etc.)
5gSalz
1 ELGewürze: Paprika, Curry, Kümmel, Ras-El-Hanout, Zatar

Zubereitung

Gemüse-Carpaccio

1. Mandeln mind. 4 Stunden einweichen. Wenn keine Zeit vorhanden ist, dann 10 Min. in heissem Wasser kochen.

2. Das Wurzelgemüse mit einer Gemüsebürste im Wasser gut waschen, abbürsten und falls nötig wie bei Kohlrabi schälen. Gemüse in wenig Wasser „al dente“ kochen.

3. Das Gemüse mit einer Raffel hauchdünn schneiden. Die Scheiben im Kreis leicht überlappend auf dem Teller anrichten. Mit einem Pinsel mit aromatisiertem Öl dünn bestreichen.

4. Die Mandeln abtropfen, in einen Mixer geben. Mit ½ Teelöffel Salz und etwas Pfeffer cremig pürieren, dabei so viel zimmerwarmes Wasser dazugeben, das ein dickes cremiges Püree entsteht. Gewürzpaste dazugeben, homogen mischen.

5. In die Mitte des Gemüsekreis eine Haube dressieren oder den Eiskugel-Portionierer nehmen, eine kleine Halbkugel abstechen und platzieren.

6. Mit saisonalen essbaren Blüten oder Kräutern und ein wenig Pfeffer abrunden.

Gewürz-Cracker

1. Ofen auf 160° Grad Umluft vorheizen.

2. Sauerteig in die Schüssel geben. Mehl/gemahlenes altes Brot, Rapsöl, Salz und Saaten dazu geben. Alles homogen vermengen/verkneten.

3. Teig auf eine Dauerbackfolie platzieren. Mit einer zweiten Folie abdecken und mit dem Nudelholz auswallen. Zwischen 2 Backpapieren (idealerweise Dauerbackfolien) dünn ausrollen. Mit der Backfolie aufs Blech ziehen und mit einem stumpfen Gegenstand wie eine Teigkarte aus Plastik oder einer Holzkelle, Rauten/Ecken oder Streifen in den Teig schneiden.

4. Im Ofen bei 160° Umluft ca. 20-30 Min. knusprig backen. Die Dauer hängt vom gewünschtem Knuspergrad ab.

  1. im Vergleich zu einer konventionellen Portion: https://eaternity.org/meals/