Ochsenschwanz Borscht

CO2 602g CO2 (-62%1)

Time 45 Min. + 5h

Cost CHF 4.50

Borscht ist eine urtypisches Gericht der Russischen Küche. Diese herzhafte Variante mit Ochsenschwanzfleisch ist nicht nur nahrhaft sondern wärmt auch wunderbar an kalten Tagen.Wie bei anderen Rezepten befolgen wir auch hier wieder das „Nose-to-Tail“ Prinzip, d.h. wir verwenden Fleischstücke welche nur eine geringe Nachfrage erfahren. Der verwendete Ochsenschwanz weist somit eine viel bessere Umweltbelastung auf als die üblichen Edelstücke, stehen diesen aber bezüglich wertvollen Nährstoffen in nichts nach. Weitere Infos dazu unter: 

https://digitalcollection.zhaw.ch/bitstream/11475/12098/3/Stucki_2015_LCM_v1.0.pdf

Zutaten für 8 Personen

600gDunkles Brot, typisch ist Roggenbrot
400gOchsenschwanz
3EL (4.5cl)Olivenöl
500gZwiebeln
400gKarotten
1 Stückmittelgrosser Lauch
500gRanden
1 Stück (ca. 45g)Knoblauch
400gKartoffeln
150gWirz
1 Büchse (280ml)gewürfelte Tomaten
7 LiterWasser
10gDill
200gSauerrahm
5 StückPfefferkörner
3 StückLorbeerblätter
 Salz & Pfeffer
Nährstoffe pro Person

Energie

740kcal

37%

F

26g

37%

F (ges.)

8.5g

43%

KH

77g

30%

BS

14.5g

58%

P

36g

72%

Ca

220mg

28%

Fe

7.5g

54%

Zn

8.8g

88%

B12

1.6µg

73%

Prozentangaben gemessen am empfohlenen Tagesdurchschnitt eines Erwachsenen.

Zubereitung

1. Ochsenschwanz in einer grossen Pfanne (>8 Liter) mit 1EL Olivenöl auf maximaler Hitze scharf anbraten bis braun, salzen und pfeffern. 2 Zwiebeln, 2 Karotten und Lauch grob hacken und zusammen mit 2 Knoblauchzehen, den Pfefferkörner und den Lorbeerblätter für einige Minuten mitbraten. 7 Liter Wasser hinzufügen, sobald das Wasser leicht kocht, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und mit Deckel auf der Pfanne für 3-4 Stunden köcheln lassen.

2. Mit einem Sieb alle festen Bestandteile der Suppe herausnehmen. Ochsenschwanz für später zur Seite stellen.

3. Restliches Gemüse (Karotten, Randen und Zwiebeln) fein raffeln. Mit 2EL Olivenöl auf mittlerer Hitze in einer zweiten Pfanne 5-10 Min. anbraten bis die Zwiebeln durchsichtig werden. Danach 5 gepresste Knoblauchzehen dazugeben und 5 Min. weiterbraten. Danach etwa 2dl der Suppe dazugeben und 5 Min. weiterköcheln. Schlussendlich die gewürfelten Tomaten und den Rest der Suppe dazugeben und zugedeckt für 30 Min. weiterkochen.

4. Kartoffeln in 3cm grosse Würfel und den Kohl der Länge nach in feine Streifen schneiden. Zusammen mit dem Ochsenschwanz in die Suppe geben und zugedeckt weiterkochen bis die Kartoffeln gar sind (ca. 20 Min.).

5. Suppe mit Salz, Pfeffer und nach Wunsch mehr gepresstem Knoblauch abschmecken. In Schalen mit je einem Löffel Sauerrahm und gehacktem Dill anrichten und mit Brot servieren.

  1. im Vergleich zu einer konventionellen Portion: https://eaternity.org/meals/