Pasta Mediterranea

CO2 507 g CO2 (-68%1)

Time 30 Min.

Cost CHF 3.00

0 Portionen gekocht / 0 kg CO2 gespart

Wie es der Name verspricht, vermittelt dieses Rezept das Gefühl von Sonne, Meer und Strand. Dieses schnell zubereitete, vegetarische Gericht schmeckt nicht nur sehr lecker, sondern ist dazu auch klimafreundlich.

Zutaten für 2 Personen 

300g Penne
200gStangensellerie
200gZucchetti
100g Frühlingszwiebeln
6gKnoblauchzehen
50ggetrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
50gOliven
15gOlivenöl
40gParmesan
3 ZweigeThymian
2 ZweigeOregano
 Pfeffer, Salz

 

Nährstoffe pro Person

Energie

kcal

%

F

g

%

F (ges.)

g

%

KH

g

%

BS

g

%

P

g

%

Ca

mg

%

Fe

g

%

Zn

g

%

B12

µg

%

Prozentangaben gemessen am empfohlenen Tagesdurchschnitt eines Erwachsenen.

Zubereitung

1. Frühlingszwiebeln, Zucchetti und Stangensellerie waschen und in kleine Scheiben schneiden. Knoblauch klein hacken.

2. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln dazugeben. Nach ca. 1-2 Minuten Zucchetti, Stangensellerie und Knoblauch ebenfalls hinzugeben und goldbraun anbraten.

3. Getrocknete Tomaten und Oliven klein schneiden und ebenfalls zum Gemüse beigeben. Den Thymian und Oregano zerkleinern und hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. In der Zwischenzeit Wasser aufkochen und die Penne darin kochen.

5. Die Penne mit dem Gemüse vermischen und noch etwas Öl hinzugeben. In Tellern servieren und mit Parmesan bestreuen.

  1. im Vergleich zu einer konventionellen Portion: https://eaternity.org/meals/