Polenta-Pizza mit Pilzen

CO2 406 g CO2 (-75%1)

Time 30 Min.

Cost CHF 3.00

0 Portionen gekocht / 0 kg CO2 gespart

Die herbstliche Pizza-Alternative begeistert mit einem Pizzaboden aus würziger Polenta und schmackhaften Pilzen, geschmückt von Zwiebeln und Thymian. Polenta versorgt den Körper mit vielen Kohlenhydraten und Mineralstoffen wie Eiweiss, Kalium und Magnesium und schont zugleich das Klima.

Zutaten für 2 Personen 

150gPolenta
7gBouillion
100gKräuterseitling
100gChampignons
100g Crème fraiche
1StkZwiebel
1gSalbei
1gThymian
 Salz & Pfeffer

 

Nährstoffe pro Person

Energie

kcal

%

F

g

%

F (ges.)

g

%

KH

g

%

BS

g

%

P

g

%

Ca

mg

%

Fe

g

%

Zn

g

%

B12

µg

%

Prozentangaben gemessen am empfohlenen Tagesdurchschnitt eines Erwachsenen.

Zubereitung

1. 6,5 dl Wasser mit Bouillonwürfel aufkochen und die Polenta einrühren. Ca. 2 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen.

2. Die Pilze in Scheiben und die Zwiebel in Streifen schneiden sowie die Kräuter hacken. Die Polenta auf einem Blech flach verstreichen und das Crème fraiche darauf verteilen. Pilze, Zwiebeln und Thymian darüberstreuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad ca. 20 Minuten backen.

  1. im Vergleich zu einer konventionellen Portion: https://eaternity.org/meals/