Shakshuka aus der Pfanne

CO2 514g CO2 (-68%1)

Time 30 Min.

Cost CHF 5.00

13 mal gekocht / 14.118 kg CO2 gespart

Shakshuka ist eine Spezialität aus Nordafrika und Israel die hierzulande rapide an Bekanntheit und Popularität gewinnt. Wenn man das Gericht mit der rassigen Tomatensauce und den pochierten Eiern einmal probiert hat, ist es ein Leichtes den Hype zu verstehen. Denn Shakshuka eignet sich nicht nur toll zum Brunch, sondern gibt auch für sich alleine ohne weiteres ein schnelles und super leckeres Zmittag oder Znacht her in welchem sich man am liebsten baden würde! Ganzjährig klimafreundlich zu geniessen.

Zutaten für 4 Personen

480gBorlottibohnen aus der Dose (Abtropfgewicht)
1200ggehackte Tomaten aus der Dose
1 StückZwiebeln
2 ZehenKnoblauch
1EL (15ml)Olivenöl
1TLFenchelsamen
1TLgemahlener Kreuzkümmel
2 StückLorbeerblätter
2ELHarissa
6 StückEier
20gKoriander
400ghelles Brot
 Salz, Pfeffer

Nährstoffe pro Person


Energie

kcal

%

F

g

%

F (ges.)

g

%

KH

g

%

BS

g

%

P

g

%

Ca

mg

%

Fe

mg

%

Zn

µg

%

B12

µg

%

Prozentangaben gemessen am empfohlenen Tagesdurchschnitt eines Erwachsenen.

Zubereitung

1. Öl in einer grossen Bratpfanne erhitzen und nacheinander gehackte Zwiebel, gepresster Knoblauch, Gewürze (Fenchelsamen, gemahlener Kreuzkümel und Lorbeerblätter) und Harissa dazugeben, kurz andünsten.

2. Borlottibohnen und gehackte Tomaten dazugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 15-20 Minuten auf mittlerer bis hoher Hitze köcheln lassen so dass die Shakshuka etwas eindickt. Salzen und pfeffern.

3. Eier einzeln auf die Shakshuka dazugeben und zugedeckt 6 Minuten weiterköcheln bis das Eiweiss fest und das Eigelb noch etwas flüssig ist.

4. Mit gehacktem Koriander garnieren und mit getoastetem Brot servieren.

  1. im Vergleich zu einer konventionellen Portion: https://eaternity.org/meals/