Spargel- & Tomatenpesto-Crostini

CO2 637 g CO2 (-60%1)

Time 25 Min.

Cost CHF 9.50

0 Portionen gekocht / 0 kg CO2 gespart

Crostini sind eigentlich immer eine gute Wahl! Einerseits sind die getoasteten und belegten Brotscheiben nicht nur eine tolle Apéro-Idee sondern geben auch eine feine Vorspeise oder gar ein vollwertiges Zmittag oder Znacht her. Andererseits kann man das Grundrezept fast beliebig variieren und so zum Beispiel auch Reste wie übrig gebliebenes Gemüse oder altes Brot verwenden. In dieser saisonalen und klimafreundlichen Crostini-Interpretation kreieren wir gleich zwei leckere Varianten: Geröstete Spargeln mit Zitronenmayo sowie Tomatenpesto. Die Röstnoten der Spargeln harmonieren dabei perfekt mit der Frische der Zitrone. Die Variante mit dem Pesto ergänzt die Spargelvariante mit viel Würze und verleiht dem Gericht einen schönen zusätzlichen Farbtupfer.

Zutaten für 2 Personen (vollwertige Mahlzeit)

500ggrüner schweizer Spargel
350gBrot
0.5 StückZitrone
30gMayonnaise
50ggetrocknete Tomaten im Ölivenöl
50gÖlivenöl aus dem Glas der getrockneten Tomaten
1 Stückmittlere Knoblauchzehe
20gBasilikum
30gPinienkerne
 Salz und Pfeffer
Nährstoffe pro Person

Energie

kcal

%

F

g

%

F (ges.)

g

%

KH

g

%

BS

g

%

P

g

%

Ca

mg

%

Fe

g

%

Zn

g

%

B12

µg

%

Prozentangaben gemessen am empfohlenen Tagesdurchschnitt eines Erwachsenen.

Zubereitung

1. Die holzigen Enden der Spargeln abschneiden und bei dicken Stangen Enden etwas schälen. In einer Grillpfanne (alternativ normale Bratpfanne) ohne Fett bei hoher Hitze ca. 10-15 Minuten unter gelegentlichem Wenden rösten. Zuletzt mit ein paar Tropfen Zitronensaft beträufeln.

2. Brot in nicht zu dicke Scheiben schneiden und ab jetzt fortlaufend toasten.

3. Die Hälfte der Knoblauchzehe pressen und mit dem Grossteil des Zitronensafts, der Mayonnaise und etwas Pfeffer vermengen.

4. Andere Hälfte der Knoblauchzehe, getrocknete Tomaten mit 50g Öl aus dem selben Glas, Pinienkerne und Basilikum zu einem Pesto mixen.

5. Getoastete Brotscheiben mit der Zitronenmayonnaise bestreichen und mit gerösteten Spargeln belegen. Wenig salzen, pfeffern. Weitere Brotscheiben mit Tomatenpesto bestreichen und alles servieren.

  1. im Vergleich zu einer konventionellen Portion: https://eaternity.org/meals/