Summer Buddha Bowl

CO2 371 g CO2 (-77%1)

Time 45 Min.

Cost CHF 3.50

0 Portionen gekocht / 0 kg CO2 gespart

Diese bunte Bowl ist vollgepackt mit gesunden und leckeren Köstlichkeiten. Die Kombination aus Linsen, Brokkoli und Süsskartoffeln liefert viel Energie und macht lange satt. Dieses Gericht ist zudem einfach zubereitet und ist klimaschonend. Mit nur 371g CO2 pro Portion verursacht diese Mahlzeit ganze 77% weniger als eine herkömmliche Mahlzeit.

Zutaten für 2 Personen 

200gbraune Berglinsen
160gBrokkoli
160gSüsskartoffel
1Stk.Knoblauchzehen
30gFrühlingszwiebeln
80gFeta 
20gMandeln
60gZwetschgen
4ELOlivenöl
4ELZitronensaft
1TLmittelscharfer Senf
1ELAgavendicksaft
 Pfeffer, Salz

 

Nährstoffe pro Person

Energie

kcal

%

F

g

%

F (ges.)

g

%

KH

g

%

BS

g

%

P

g

%

Ca

mg

%

Fe

g

%

Zn

g

%

B12

µg

%

Prozentangaben gemessen am empfohlenen Tagesdurchschnitt eines Erwachsenen.

Zubereitung

1. Die Linsen in Wasser ca. 30 Minuten bei geringer Temperatur garen. Erst nach dem Kochen salzen.

2. In der Zwischenzeit die Süsskartoffel schälen und in Scheiben schneiden sowie die Brokkoliröschen vom Strunk trennen. Die Süsskartoffel und den Brokkoli mit etwas Olivenöl, gepresstem Knoblauch, Salz und Pfeffer ca. 20 Minuten im Ofen bei 22o Grad rösten.

3. Die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe und den Feta sowie die Zwetschgen in Stücke schneiden.

4. Für die Sauce das restliche Olivenöl, Zitronensaft, Senf und Agavendicksaft vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Die Linsen in eine Schüssel geben und mit der Sauce vermischen. Die restlichen Zutaten auf den Linsen schön anrichten und die Bowl lauwarm oder kalt geniessen.

  1. im Vergleich zu einer konventionellen Portion: https://eaternity.org/meals/