Thai Salat

CO2 350 g CO2 (-78%1)

Time 40 Min.

Cost CHF 5.00

0 Portionen gekocht / 0 kg CO2 gespart

Mit diesem leckeren Thai-Salat begibst du dich auf eine spannende, kulinarische Reise.

Rezept in Zusammenarbeit mit:

Zutaten für 2 Personen 

Salat:
50 g Glasnudeln oder Kelp-Nudeln
4Salatblätter 
2Karotten 
½Gurke 
4Kirschtomaten 
30 gRotkraut, fein gehobelt 
1 HandvollMungobohnen-Sprossen 
 Koriander und Zitronenscheiben für die Dekoration
Thai-Crème Dressing:
ca. 8 gZitronengras, fein geschnitten 
60 gKarotten, geschält und grob geschnitten 
20 gZwiebeln, gewürfelt 
2Kaffirlimettenblätter, ohne Strunk 
15 grote Peperoni, grob gewürfelt 
1Kirschtomate 
2 ELOlivenöl 
1 ELTamari-Sauce 
1 ELLimetten- oder Zitronensaft 
1Medjool-Dattel, entkernt 
1/8 TLSalz
2 TLMandelmus weiss 
1 TLKokosnussmus 
etwasChiliflocken 
Zitronen-Chili Mandeln:
50 g Mandeln, gehobelt 
2 TLZitronensaft 
1 TLOlivenöl 
1 TLTamari Sauce 
1 PriseSalz
etwasKokokosblütenzucker und Cayenne-Pulver 

 

Nährstoffe pro Person

Energie

kcal

%

 

F

g

%

F (ges.)

g

%

KH

g

%

BS

g

%

P

g

%

Ca

mg

%

Fe

g

%

Zn

g

%

B12

µg

%

Prozentangaben gemessen am empfohlenen Tagesdurchschnitt eines Erwachsenen.

Zubereitung

Salat:

1. Glasnudeln mit kochendem Wasser übergiessen und ziehen lassen. Abgiessen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

2. Salatblätter in Streifen schneiden. Karotten schälen, dann zusammen mit der Gurke in dünne Streifen raspeln.

3. Tomaten würfeln. Glasnudeln, abgetropfte Karotten und Gurken, Rotkraut, Salatstreifen und Mungobohnen-Sprossen in eine Schüssel geben und mit dem Thai-Dressing vermengen. Den Salat sofort servieren, mit gewürfelten Tomaten, Korianderblättern, Zitronenscheiben und knusprigen Mandeln anrichten.

Thai-Crème Dressing:

1. Das Zitronengras längs aufschneiden und die äusseren Blätter entfernen. Die Stängel in dünne Ringe schneiden.

2. Alle Zutaten bis auf das Mandel- und das Kokosnussmus glatt pürieren. Dressing mit Mandel- und Kokosnussmus verfeinern. Wenig Chiliflocken dazugeben. Das Dressing ist gekühlt ca. 2 Tage haltbar.

Zitronen-Chili Mandeln:

1. Mandeln mit Zitronensaft, Öl und Tamari-Sauce mischen, Gewürze beigeben und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

2. Backofen auf 150°C einstellen. Mandeln etwa 12 – 15 Minuten backen, anschliessend abkühlen lassen.

  1. im Vergleich zu einer konventionellen Portion: https://eaternity.org/meals/