Federkohl Bruschetta mit Ei

CO2 514 g CO2 (-68%1)

Time 30 Min.

Cost CHF 7.00

3 Portionen gekocht / 3.258 kg CO2 gespart

Federkohl ist hip, trendig und wird gemeinhin als Superfood angepriesen. Dies völlig zurecht. Er ist Dank der zahlreichen Vitamine und Kalzium nicht nur äusserst gesund, sondern eignet sich auch ideal für ein klimafreundliche saisonale Wintermahlzeit. In diesem Rezept verwenden wir den Federkohl für herrlich knusprige Bruscette mit Spiegelei welche nicht nur als Zmittag oder Znacht toll schmecken sondern auch als Überraschung zum Sonntagsbrunch gereicht werden können.

Zutaten für 2 Personen

4Eier
400gFederkohl
20gPinienkerne
20gPeperoncini
3.5EL (5.5cl)Rapsöl
2 (10g)Knoblauchzehen
250ghelles Brot
 Salz und Pfeffer

 

Nährstoffe pro Person

Energie

847kcal

42%

F

45g

64%

F (ges.)

5.2g

26%

KH

73g

28%

BS

7.5g

30%

P

31g

62%

Ca

223mg

28%

Fe

7.4mg

53%

Zn

1.9µg

19%

B12

2.5µg

100%

Prozentsätze, gemessen am empfohlenen Tagesdurchschnitt eines Erwachsenen.

Zubereitung

1. Pinienkerne in einer Bratpfanne auf mittlerer bis hoher Stufe rösten (ohne Öl) bis sie goldbraun sind. In Schälchen zur Seite stellen.

2. Währenddessen Peperoncini entkernen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Mit 0.5 EL Öl in die leergewordene Bratpfanne geben und bei mittlerer Stufe etwas rösten. Zur Seite stellen.

3. Federkohlblätter vom Stiel trennen und grob zerreissen. Waschen und gut schleudern. Sobald Bratpfanne wieder frei, Federkohlblätter mit 2EL Öl auf mittlerer Stufe 2-3’ gleichmässig anbraten, dann mit 0.5 dl Wasser ablöschen.

4. Spiegeleier in separater Pfanne (*) mit 1 EL Öl braten, salzen und pfeffern.

5. Sobald Federkohlblätter etwas zusammengefallen sind, leicht salzen und pfeffern und mit Peperoncini und Knoblauch mischen.

6. Federkohl auf getoasteten Brotscheiben anrichten, Spiegeleier darauflegen und mit Pinienkernen garnieren.

(*) Alternativ kann man warten bis der Federkohl fertig ist. Diesen zur Seite stellen und warmhalten und freigewordene Bratpfanne für Spiegeleier verwenden.

  1. im Vergleich zu einer konventionellen Portion: https://eaternity.org/meals/