Bündner KlimaRally 2021

Am Samstag, 19. Juni wurden die ClimateHeroes gekürt: Maris, Rita und Team Casanova haben die KlimaMunggs gewonnen!

Herzlichen Dank an unsere Partner, die die KlimaRally möglich gemacht haben!

 

KlimaRally verpasst? Hier gehts zu den Aufzeichnungen der Events.

Worum geht’s?

«Von Ort zu Ort im Namen des Klimas. Im Gepäck: Smarte Ideen für mehr Klimaschutz im Alltag, tolle Partner und interessante Gäste, wie Altbundesrätin Doris Leuthard, Regierungspräsident Mario Cavigelli und André Borschberg. Unsere Moderator*innen Claudio Zuccolini, Lea Grüter und Luca Maurizio haben für gute Stimmung und spannende Diskussionen gesorgt. Du kannst die aufgezeichneten Videos hier abrufen . Das Gewinner Team, Gewinner Einzelperson und Gewinner vom KlimaMurmeli durften wir am 19. Juni freudig ihre Preise zu überreichen.

Anzahl gesammelter ClimatePoints vom 29. Mai bis 16. Juni: 13 708

Claudio Zuccolini
Moderator

Auch ich habe noch viel zu lernen, und bei der KlimaRally habe ich die Gelegenheit dazu. Ich freue mich auf viele gute Inputs!

 

Luca Maurizio
Moderator

Die Hauptaufgabe unserer Zeit ist es, ein ökologisches und soziales Gleichgewicht auf der Erde herzustellen.

Mario Cavigelli
Regierungspräsident

Die Bedürfnisse beim Klimathema, sie vereinen uns alle – Privatpersonen, Angestellte und Unternehmer*innen.

 

Doris Leuthard
Altbundesrätin

 

 

Anita Mazzetta
Geschäftsführerin WWF Graubünden

Beim Klimaschutz geht es um unser aller Zukunft.

 

Die KlimaRally 2021 – Gemeinsam unterwegs.

Samstag, 29. Mai Chur – KlimaFäscht 

Erlebe, was Klimaschutz auf Zukunft heisst. 
Arcas-Platz, 10:00 – 16:00 Uhr 

Event verpasst? Gleich hier zum Video switchen und reinhören.

Kinderprogramm

11:00 – 12:00 Uhr
Unterhaltung mit Linard Bardill

10:00 – 16:00 Uhr
Postenlauf für Kinder von 5 – 7 Jahren

10:00 – 16:00 Uhr 
Klima-Caching für Kinder von 8 – 14 Jahren 

Nachmittagsprogramm

Moderation:
Claudio Zuccolini, Lea Grüter & Luca Maurizio

Ernährung 
13:15 Uhr 
1. Podium: Was servieren wir in 10 Jahren
auf unseren Tellern?

13:50 Uhr
Grussbotschaft der Bündner Regierung
mit Mario Cavigelli

14:00 Uhr
1. Q&A mit André Borschberg 

Mobilität
14:30 Uhr
2. Podium: Warum ist Nachhaltigkeit ein Geschäftsmodell? 

15:00 Uhr
2. Q&A mit Doris Leuthard 

Energie  
15:30 Uhr
3. Podium: Was ist dein Energie-Beitrag zu ClimateActions?

16:00 Uhr
3. Q&A mit Daniel Lüscher und Géraldine Danuser

Bauen und Wohnen
16:30 Uhr
4. Podium: Wie betten wir uns in 10 Jahren?

 

Montag, 31. Mai Ilanz – Warmwasser 

Für alle, die gerne im Team Warmduscher bleiben wollen.
Plazza Cumin & Rathaussaal, 14:00 – 21:00 Uhr

Event verpasst? Gleich hier zum Video switchen und reinhören.

Nachmittagsprogramm

ab 14:00 Uhr auf dem Plazza Cumin

Mit dabei sind:

MYBLUEPLANET
VR-Brillen
ewz / AEV
Rhiienergie
WWF
TESLA
Menzli Sport

Abendprogramm

Moderation: Luca Maurizio

18:30 Uhr 
Türöffnung Rathaussaal

19:00 – 19:15 Uhr 
Begrüssung

19:15 – 20:00 Uhr 
Input Referate für Podiumsteilnehmende

20:00 – 21:00 Uhr 
Podiumsdiskussion mit
Carmelia Maissen, Gemeindepräsidentin Ilanz / Glion
Christian Capaul, Rhiienergie
Florin Jäger, ewz 
Reto Hefti, ehm. Oberförster Kt. Graubünden

 

Dienstag, 1. Juni Grono –
Fleisch & Klima 

Was haben wir morgen auf den Tellern?
Wiese bei Postautohaltestelle & Aula Magna, 14:00 – 21:30 Uhr 

Event verpasst? Gleich hier zum Video switchen und reinhören.

Nachmittagsprogramm

ab 14:00 Uhr auf der Wiese bei der Postautohaltestelle

Mit dabei sind: 

MYBLUEPLANET
VR-Brillen
TESLA 

Abendprogramm

Moderation: Luca Maurizio

ab 18:30 Uhr
Türöffnung Schulhaus Aula Magna

19:00 – 19:15 Uhr 
Begrüssung

19:15 – 20:00 Uhr 
Input Referate für Podiumsteilnehmende 

20:00 – 21:00 Uhr 
Podiumsdiskussion mit 
Gaetano Pascale, Presidente Slow Food Italia
Samuele Censi, Sindaco
Fabiana Galli, Galli Immobiliare
Dario Bozollo, ifec
Marcel B. Ruegg, Swiss Lachs

Mittwoch, 2. Juni Arosa –
Saisonal Einkaufen 

Wir machen dich gluschtig auf mehr Schweiz.
beim Postgebäude & im Kongresszentrum, 14:00 – 21:00 Uhr

Event verpasst? Gleich hier zum Video switchen und reinhören.

Nachmittagsprogramm

ab 14:00 Uhr beim Postgebäude

Mit dabei sind: 

Biogarten
VR-Brillen

do-it, unser Goldsponsor
planted (ab 16.00)
holcim (ab ca. 18.00)

Abendprogramm

, Moderation: Claudio Zuccoloni

18:30 Uhr
Türöffnung Kongresszentrum

19:00 – 19:15 Uhr 
Begrüssung

19:15 – 20:00 Uhr 
Input Referate für Podiumsteilnehmende

20:00 – 21:00 Uhr 
Podiumsdiskussion mit
Andreas Züllig, Präsident HotellerieSuisse
Evi Sprecher & Hanspeter Mohler, Biogarten Schanfigg
Familia Häring, Hof Maran
Boris Previšić, Musiker und Direktor Kulturen der Alpen 

Donnerstag, 3. Juni Thusis –
Mobilität & Arbeit  

Durchschnittsgeschwindigkeit im Vergleich:
Zug 62 km/h, Auto 37 km/h.
Marktwiese & Schulhausaula, 14:00 – 21:00 Uhr

Event verpasst? Gleich hier zum Video switchen und reinhören.

Nachmittagsprogramm

ab 14:00 Uhr auf dem unteren Teil der Marktwiese

Mit dabei sind: 

VR-Brillen
planted (ab 16.00)
WWF
ewz /AEV
TESLA

Abendprogramm

Moderation: Claudio Zuccoloni

18:30 Uhr
Türöffnung Schulhausaula

19:00 – 19:15 Uhr 
Begrüssung

19:15 – 20:00 Uhr 
Input Referate für Podiumsteilnehmende

20:00 – 21:00 Uhr 
Podiumsdiskussion mit
Vera Stiffler
Florian Jäger, ewz
Simon Gredig, pro velo
Martin Haudenschild, Präsident Tesla Owners 

Freitag, 4. Juni St. Moritz –
Konsum & Tourismus

Meine Jeans ist klimaneutral.
Zentrum St. Moritz, Hotel Hauser, GKB & Altes Schulhaus
14:00 – 21:00 Uhr

Event verpasst? Gleich hier zum Video switchen und reinhören.

Nachmittagsprogramm

ab 14:00 Uhr im Zentrum

Mit dabei sind: 

verschiedene e-Autos
Gasser AG / do-it, Josias Gasser
BIKElocal – Electrobikes – Tobias Schaer
TESLA
Ecoisellas
Tia butia, Beate Köhler (Papaloo)
Soglio Produkte, Philippe Auderset (CEO, Soglio Produtke)
VR-Brillen

Abendprogramm

Moderation: Claudio Zuccolini

18:30 Uhr
Türöffnung Altes Schulhaus

19:00 – 19:15 Uhr 
Begrüssung

19:15 – 20:00 Uhr 
Input Referate der Podiumsteilnehmenden

20:00 – 21:00 Uhr 
Podiumsdiskussion mit

Anna Giacometti, Nationalrätin

Christian Jot Jenny, Gemeindepräsident

Felix Keller, Glaziologe

Tina Bötsch, CEO Engadin St. Moritz Tourismus AG

Josias Gasser, do-it und Gasser AG

Irene Cadurisch, Biathletin

Montag, 7. Juni Scuol –
Mobilität & Freizeit

Die Kunst des langsamen Verkehrs.
Vis à vis GKB & Hotel Belvedère, 14:00 – 21:00 Uhr

Event verpasst? Gleich hier zum Video switchen und reinhören.

Nachmittagsprogramm

ab 14:00 Uhr vis à vis GKB Scuol

Abendprogramm

Moderation: Luca Maurizio und David Spinnler

18:30 Uhr
Türöffnung Hotel Belvedère

19:00 – 19:10 Uhr 
Begrüssung

19:15 – 20:10 Uhr 
Podiumsdiskussion mit 
Dr. Mario Cavigelli Regierungspräsident Kt. Graubünden
Albrecht Plangger, italienischer Parlamentsabgeordneter
Christian Fanzun, Gemeindepräsident Scuol
Josef Thurner, Bürgermeister Mals
Rico Lamprecht, Grossrat und Vertreter der Val Müstair
Annemarie Meyer, Geschäftsführerin / CEO Glacier Express

20:15 – 20:30 Uhr 
offene Diskussion

20:40 – 20:55 Uhr 
Input Referat von Boris Previsic

20:55 – 21:15 Uhr  
Fragen und Diskussion mit anschliessendem Apéro

Dienstag, 8. Juni Poschiavo –
Biologischer Landbau 

Mehr als eine grüne Knospe.
Piazza Comunale & Casa Torre, 16:00 – 22:00 Uhr

Event verpasst? Gleich hier zum Video switchen und reinhören.

Nachmittagsprogramm

ab 14:00 Uhr Piazza Comunale

VR Brillen

Tesla

Abendprogramm

Moderation: Luca Maurizio

20:00 – 20:15
Begrüssung

20:15 – 20:40
Gaetano Pascale, Presidente Slow Food Italia
Präsentation via Zoom

20:40 – 21:40
Podiumsdiskussion
Energia: Carlo Vassella (Vassella Energie), Energia rinnovabile in Valposchiavo
Mobilità: Paolo Raselli (Repower), E-Mobilità
Consumo: Lorenzo Heis (privato), La casa di paglia
Alimentazione: Nicolò Paganini (Piccoli Frutti), 100% (bio) Valposchiavo la conversione al Bio

21:40 – 22:00
Fine della manifestazione in seguito Spuntino presso il Ristorante Motrice

Mittwoch, 9. Juni Davos –
Fliegen vs. Schweizferien 

Ohne Sand in den Ohren oder Quallen in der Badehose.
Bubenbrunnenplatz & Aula SAMD, 14:00 – 21:00 Uhr

Event verpasst? Gleich hier zum Video switchen und reinhören.

Nachmittagsprogramm

ab 14:00 Uhr auf dem Bubenbrunnenplatz

Mit dabei sind: 

VR-Brillen
planted (ab 14.00)
TESLA
BMW
Nissan Leaf

Abendprogramm

Moderation: Luca Maurizio

18:30 Uhr
Türöffnung Aula SAMD

19:00 – 19:25 Uhr 
Begrüssung und Grussowrt Simi Valàr

19:25 – 19:40 Uhr 
Input Referate Chistoph Marty, Corina Issler Bätschi und Martin Hauschild

20:10 – 21:00 Uhr 
Podiumsdiskussion mit
Corina Issler Bätschi, Verwaltungsrätin DDO
Christoph Marty, Wissenschafter SLF
Seraina Boner, Skilangläuferin
Luana Flütsch, Skirennfahrerin
Martin Haudenschild

Donnerstag, 10. Juni Landquart – klimaneutrale Landwirtschaft  

Für Böden von Morgen.
Plantahof Landquart & Weber Hörsaal, 14:00 – 21:00 Uhr

Event verpasst? Gleich hier zum Video switchen und reinhören.

Nachmittagsprogramm

do-it Goldsponsor

VR Brillen

Tesla

Abendprogramm

Moderation: Luca Maurizio

17:30  Uhr
Türöffnung Weber Hörsaal, Plantahof

18:00 – 18:20 Uhr 
Begrüssung durch Luca Maurizzio und Claudio Müller

18:20 – 19:00 Uhr 
Input Referat Josias Gasser

Input Referat Claudio Müller

19:00 – 20:30 Uhr 
Postenlauf

Posten 1: Im Milchviehstall des Plantahofs
Posten 2: Auf dem Feld, Anbau von Eiweisspflanzen

20:30 – 21:00 Uhr 
Schlussdiskussion und Verabschiedung mit einem Plantahof-Apfel auf den Weg

Freitag, 11. Juni Savognin – Rund ums Haus

Sauber ab dem ersten Stein.
Vor Hotel Danilo & Sala Grava, 14:00 – 21:00 Uhr 

Event verpasst? Gleich hier zum Video switchen und reinhören.

Nachmittagsprogramm

ab 14:00 Uhr vor dem Hotel Danilo

Mit dabei sind: 

do-it (Goldsponsor)

VR-Brillen ewz / AEV
WWF
TESLA

Abendprogramm

Moderation: Luca Maurizio

18:30 Uhr
Türöffnung Sala Grava

19:00 – 19:15 Uhr 
Begrüssung

19:15 – 20:00 Uhr 
Input Referate für Podiumsteilnehmende

20:00 – 21:00 Uhr 
Podiumsdiskussion mit
Josias Gasser, Unternehmer Gasser Group AG
Leo Thomann, Gemeindepräsident
Florin Jäger, ewz
Urs Hefti, ela energiewelt
Cathleen Hoffmann, holcim

Mittwoch, 16. Juni Chur –
Best practice für Firmen  

Ehrliches Engagement als Modell der Zukunft.
Josias Gasser, Haldenstein, 18:00 – 22:00 Uhr

Event verpasst? Gleich hier zum Video switchen und reinhören.

Abendprogramm

Moderation: Lea Grüter

18:00 Uhr
Best Practice Gasser AG: Wohnen und Mobilität mit Josias Gasser        

18:30 – 19:00 Uhr 
Meine Nachhaltige Geschäftsidee: Mein Weg, meine Erfolge und Hürden mit drei Bündner Unternehmer:innen

19:00 – 19:30 Uhr 
Podiumsdiskussion der Unternehmer:innen, moderiert von Lea Grüter  

19:30 – 20:00 Uhr 
Apèro

20:00 – 20:45 Uhr 
Anton Gunzinger Vortrag und anschliessender Q&A

20:45 – 21:00 Uhr 
Ende des öffentlichen Programmes

Samstag, 19. Juni Chur –
Preisverleihung  

Wer hat den Klimamungg gewonnen?
Kategorien Kinder, Einzelpersonen und Team

Do-it Baumarkt, Chur 10:00 – 16:00 Uhr

Tagesprogramm

ab 10:00 Uhr do-it Nachhaltigkeitsmarkt und Interviews mit Lieferanten

11:00 Uhr Vorstellung do-it Projekt: erneuerbare Energien

11:20 Uhr Preisverleihung

11:40 Uhr Interview mit Projektleitung und Präsidenten

11:55 Uhr Danke und Ende öffentlicher Teil

ab 12:00 Uhr do-it Nachhaltigkeitsmarkt

Unsere Klimabotschafter*innen und Gäste

Luana Flütsch
Botschafterin

Warum ich mich fürs Klima engagiere? Damit auch die nächsten Generationen den Winter- und Bergsport ausüben und geniessen können!

 

Lea Grüter
Moderatorin

Als Moderatorin möchte ich Klimathemen Reichweite geben und möglichst viele Menschen zum Umdenken animieren!

 

 

Markus Hauser
Botschafter

…weil viele Tropfen auf einen heissen Stein nicht verdunsten und diesen auf eine erträgliche Temperatur abkühlen.

 

Boris Previšić
Botschafter

Sich für das Klima zu engagieren und heute bereits CO2-neutral zu sein, ist die einzige Möglichkeit, dem Klimakollaps zu entkommen.

 

Lerne all unsere Botschafter*innen und Gäste kennen

Sandra Locher Benguerel
Botschafterin

«Wenn wir uns gemeinsam für einen wirksamen Klimaschutz engagieren, schützen wir die Erde als unsere Lebensgrundlage. Genau dafür stehen die ClimateActions.

Marie-Claire Graf
Klima Aktivistin

«Ich engagiere mich für’s Klima, weil es unmenschlich ist, nicht für das Überleben von zahlreichen Tier- und Planzenarten, sowie uns als Menschen zu kämpfen.

 

Martin Candinas
Botschafter

Es braucht ein glaubwürdiges Engagement für das Klima. Dieses beginnt beim eigenen Verhalten. Jede*r Einzelne ist gefordert!

Jon Pult
Botschafter

Wir sind die erste Generation, die den Klimawandel stark spürt. Und die letzte, die unseren Planeten vor der ganz grossen Klimakatastrophe retten kann.

 

Josias Gasser
Botschafter

Lauren Wildbolz
Köchin

Felix Keller

Felix Keller
Botschafter

 

 

Anna Giacometti
Botschafterin

Dimitri Vogt
Spitzenkletterer

Ein abenteuerliches und tolles Leben ist möglich, ohne auf Kosten Anderer zu leben.

Gewinnst du den KlimaMungg 2021? 

So kannst du gewinnen: ClimateActions-App herunterladen und fleissig Punkte sammeln, indem du unsere verschiedenen Challenges meisterst. Du kannst alleine oder im Team antreten und dich mit anderen Teilnehmenden messen. Am Ende der KlimaRally vergeben wir in der Kategorien Einzel, Team und Kinder unsere ClimateHero-Trophäe: den KlimaMungg.

Kinder können die Trophäe ergattern, in dem sie beim Postenlauf am KlimaFäscht mitmachen.

Jetzt App herunterladen – ClimateActions starten – und zack! ClimateHero sein

 

Yes!

Ein grosses Dankeschön an unsere Partner! Dank euch konnten wir die KlimaRally überhaupt umsetzen.

 

BluePartner Gold

 

BluePartner Silber

BluePartner Bronze

BlueSupporter

 

Mehr rund ums Thema Klimaschutz

Film: The Human Element – We are a force of Nature

Filme für die Erde stellt dir exklusiv vom 29. Mai bis 16. Juni den Film «The Human Element» kostenlos zur Verfügung. Und darum geht’s:

Mit Nähe und Mitgefühl erzählt «The Human Element», wie die Klimaerhitzung bereits für viele Menschen Realität ist und ihren Alltag beeinflusst. „The Human Element“ folgt dem Naturfotograf und Geowissenschaftler James Balog und verbindet Kunst mit Wissenschaft und spricht damit unsere Vernunft wie auch unsere Sinne an.

Bis dahin, verkürz dir die Wartezeit und tauche schon jetzt ins Thema ein: