gefüllte Peperoni

CO2 431 g CO2 (-73%1)

Time 60 Min.

Cost CHF 3.50

0 Portionen gekocht / 0 kg CO2 gespart

Gefüllte Peperoni sind ein Klassiker! Dieses wunderbare, vegetarische Sommergericht ist einfach zubereitet und schmeckt der ganzen Familie.

Zutaten für 4 Personen 

1200gPeperoni
120gCouscous
200gFrühlingszwiebeln
320gTomaten
16gKnoblauchzehen
120gFeta 
40gDatteln (getrocknet)
20gOlivenöl
40gZitronensaft
10gGartenkräuter
 Pfeffer, Salz

 

Nährstoffe pro Person

Energie

kcal

%

F

g

%

F (ges.)

g

%

KH

g

%

BS

g

%

P

g

%

Ca

mg

%

Fe

g

%

Zn

g

%

B12

µg

%

Prozentangaben gemessen am empfohlenen Tagesdurchschnitt eines Erwachsenen.

Zubereitung

1. 120ml gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Den Couscous einrühren, vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 10 Min. aufquellen lassen.

2. Inzwischen den Deckel von den Peperoni (mit dem Stielansatz) abschneiden, Kerne und Trennwände herausschneiden und die Peperoni waschen.

3. Die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden und den Knoblauch hacken. Mit etwas Olivenöl kurz in der Pfanne anbraten.

4. Die Tomaten und den Feta klein würfeln und die Datteln fein schneiden. Die Gartenkräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden.

5. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und in eine Schüssel geben. Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Feta, Datteln und Gartenkräuter hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und dem restlichen Öl mischen. .

6. Die Paprikaschoten damit füllen und die Deckel auf die Peperoni setzen. Auf einem Blech im Ofen ca. 35-40 Min. garen.

  1. im Vergleich zu einer konventionellen Portion: https://eaternity.org/meals/