Grillgemüse Burger mit Pesto

CO2 550 g CO2 (-66%1)

Time 30 Min.

Cost CHF 6.50

0 Portionen gekocht / 0 kg CO2 gespart

Sommerzeit ist Grillzeit. Mit diesem Burger mit Grillgemüse zeigen wir dass man auch ohne Fleisch eine leckere Mahlzeit mit herzhaften Grillröstnoten zaubern kann. Das Basilikumpesto verleiht dem Burger eine cremige und würzige Basis und Dank den getrockneten Tomaten hat man die Kraft der südländischen Sonne auch gleich mit dabei.

Zutaten für 2 Personen

30gParmesan
4EL (6cl)Rapsöl
30gPinienkerne
20gBasilikum
1 Stückkleine Knoblauchzehe
300gZucchetti
300gAubergine
300ggelbe Peperoni
30gGetrocknete Tomaten
200gHelles, luftiges Brot
 Salz

 

Nährstoffe pro Person

Energie

807kcal

40%

F

46g

66%

F (ges.)

7g

35%

KH

72g

28%

BS

13g

52%

P

22g

44%

Ca

396mg

50%

Fe

7mg

50%

Zn

2.8mg

28%

B12

0µg

0%

Prozentangaben gemessen am empfohlenen Tagesdurchschnitt eines Erwachsenen.

Zubereitung

1. Pinienkerne 5 Minuten bei mittlerer bis hoher Stufe in der Bratpfanne rösten.

2. Parmesan, Basilikum, 2EL Rapsöl, 4EL Wasser, zerdrückte Knoblauchzehe sowie die gerösteten Pinienkerne zu einem Pesto mixen. Mit Salz abschmecken.

3. Peperoni in 1cm breite Streifen, Zucchetti in 0.5cm dicke Streifen und Aubergine in 0.5cm dicke Scheiben schneiden. Geschnittenes Gemüse mit 2EL Rapsöl(*) und etwas Salz in einer Schüssel vermengen.

4. Gemüse je nach Grill ca. 10-15 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze grillieren, einmal wenden. Peperoni evt. etwas früher beginnen. Alternativ kann auch die Bratpfanne verwendet werden.

5. Brot in dünne Scheiben schneiden (dünner wie auf Foto 🙂 ), toasten und mit Pesto, Grillgemüse und gehackten getrockneten Tomaten belegen. Servieren.

(*) Für noch mehr Geschmack kann man auch das Öl nehmen in welchem die getrockneten Tomaten eingelegt sind.

  1. im Vergleich zu einer konventionellen Portion: https://eaternity.org/meals/